N 47° 07' 47.47'' O 10° 05' 40.00''

Irish Festival

Feinster irischer Folk&Rock Sound!
 
3.-5. August 2018 - Klösterle a. A.

Du möchstest Dich über die Möglichkeiten und Preise informieren? Einfach Wunschliste ausfüllen, gerne senden wir Dir ein individuelles Angebot zu!

 

Wir bieten Unterkünfte in mehreren Kategorien.
- Pension Zimmer mit Frühstück
- Hotel mit Frühstück
- Stellplatz für Wohnmobile

Du erhälst im Vorverkauf die Festivaltickets für alle drei Tage zum Vorzugspreis von 25,-- Euro. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren sind frei!

Am Freitag Abend findet die Spanferkelpartie statt. Auf dem Lagerfeuer gegrillt mit hausgemachtem Rotkraut und Semmelknödel. Essen so viel Du möchtest. Natürlich gibt es auch andere Speisen!

Wunschliste
Pension Hotel Stellplatz keine Unterkunft
Festivaltickets Abendeintritt Spanferkelpartie

alles was dazugehört

Irisches Lebensgefühl


Wir haben alles was man für ein außergwöhnliches GreenTarget Wochenende benötigt in außergewöhnliches Package gepackt!


- Festivaleintritt
- Spanferkelpartie
- 2 Übernachtungen mit Frühstück im DZ
- Klostertaler Sommercard

Österreichs größtes

Irish Festival



Es wird eine Reise durch alle Genres der irischen Musik! Zum zuhören, schunkeln und tanzen.

VEROCAI &Dürst

Irish Duo
 


Bardic

akustik

Clover

Rockband
 


The
Dullahans

Celtic Rock

Zusammen mit dem Schweizer Akkordeonviruosen Markus Dürst bietet Wolfgang Verocai im Duo eine mitreißende Mischung von Pubsongs und irischer Instrumentalmusik von der grünen Insel. Ein humorvoller Abend mit bester irischer Pubstimmung und kraftvoller Musik ist garantiert!
Dazu gibt es Weltmusik pur: Wolfgang Verocais Dialekthits, Covers aus 50 Jahren Pop, französische Musette, italienische Tarantella, argentinischer Tango oder spanische Rumba, das Duo bietet dem Publikum einen Abend, an den es sich gerne erinnern wird.
Verocai & Dürst ist immer ein Fest.
So viel Spaß kann Musik machen!
Ihr Auftritt - am Samstag den 11. Juni um 17:30h!

 

 

 

Hervorgegangen aus der Folkband , die schon sieben Jahre mit der Irish Folk Party unterwegs war, wurde Ende 2002 die Rock Band gegründet.

Dazu wurde die Band um zwei Musiker erweitert und ein Teil des Folkmaterials neu arrangiert. Außerdem wurden neue Songs im rockigen Stil gschrieben.

Die heute existierende Formation aus sechs gestandenen Musikern benutzt die traditionelle keltische Folklore, schnelle Reels, Jigs und Polkas sowie spannungsgeladene Songs, verstärkt die akustischen Instrumente (Geige, Akkordeon, Mandoline, Banjo, Whistles . . ) mit E-Gitarre, Bass und Schlagzeug und erzeugt daraus einen fetten Rocksound, der den Zuschauern unweigerlich in Arme, Beine und Kehlen fahren muss. Celtic Rock von Clover ist Musik für die Ohren und die Füße. Aber auch einige der schönen irischen Balladen, die die Sehnsucht der keltischen Musik im Festlandbewohner erzeugen, dürfen bei Rock Konzerten nicht fehlen.

 

 

 

„Eine Reise durch Raum und Zeit“ ... 
so bezeichnen Kritiker die Konzerte des Duos BARDIC. Seit der Gründung des Duos im Frühjahr ‘97 und bei bisher über 1000 Auftritten in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Irland und Cornwall überzeugen SJ Cora Himmelsbach und Eddie Arndt auf großen Festivals und Kleinkunstbühnen ihr Publikum stets aufs Neue : es bedarf nicht mehr als zwei begabter und spielfreudiger Musiker für ein einzigartig kraftvolles und intensives Musikerlebnis. Mit Charme und faszinierender Präsenz haben sich BARDIC längst einen guten Namen erspielt. Konzerte als Opening Act und Toursupport für namenhafte Künstler wie beispielsweise Jethro Tull und Bruce Guthro (Runrig) sowie Auftritte für Tourism Irland in der Slowakei, Tschechien und Ungarn und Einsätze im WDR-Radio und WDR-Fernsehen trugen ebenfalls dazu bei. 

Sie haben alle mitgerissen, alle zum Tanzen bewegt und für eine wahnsinns Stimmung gesorgt - „The Dullahans“ - mit ihrem „Irish Outlaw Folk“ schaffen es Bilder von Irland heraufzubeschwören, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Bilder von Liebe, Ausgelassenheit und Exzess, aber auch von Hass, Leid und Entbehrung. Mit einer Mischung aus Traditionals und modernen Irish Folk Songs bewegen sie alle zum Mittanzen und Mitsingen.
Dabei sorgt die traditionelle Besetzung mit Akkordeon, Tin Whistle, Flöte, Gitarre und Banjo für viel Abwechslung und ein einzigartiges Klangerlebnis.
Lassen Sie sich entführen, in die tiefgrüne Welt Irlands und erleben Sie ein unvergessliches Konzert mit „The Dullahans“.

Anfahrt von Bregenz kommend:

Auf der A1 folgend bis zur Abfahrt Wald am Arlberg, dann der Beschilderung bis in die Ortsmitte folgen.


Anfahrt von Innsbruck kommend:

Nach der Durchquerung des Arlbergtunnels bei Langen abfahren und der Beschilderung bis in die Ortsmitte folgen.


OASE-K77

Klösterle 60

6754 Klösterle


Informationen:

Tourismusbüro Klösterle

+43-5582-777

info@greentarget.at